Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Die folgende Datenschutzerklärung gilt für alle Webseiten der Aktion Jugendberufshilfe in Ostwürttemberg (AJO) e. V., insbesondere die Seiten ajoev.de, mahlzeit-ostalb.de.

In aller Kürze

Wir erheben ausschließlich Daten, die für die Anzeige unserer Website oder die Verarbeitung Ihrer Anfrage zwingend erforderlich sind. Wir bewahren diese Daten nur so lange auf, wie wir sie für die vorgenannten Zwecke benötigen oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen dies erfordern. Wir treffen die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten stets zu gewährleisten.

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Wir informieren Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen und Nutzerverhalten (Informationen, die sich auf eine identifizierbare natürliche Person beziehen (Art. 4 Nr. 1 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)).

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist die Aktion Jugendberufshilfe in Ostwürttemberg (AJO) e. V. (im Folgenden: AJO), Aalstraße 14/1, 73430 Aalen.

(3) Wir haben für unseren Verein einen externen Datenschutzbeauftragten benannt. Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten finden Sie unter xDSB.eu. Sie erreichen den Datenschutzbeauftragten alternativ unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

(4) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(5) Soweit wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, finden Sie im Folgenden die Details bezüglich der jeweiligen Vorgänge einschließlich der festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

2. Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
• Recht auf Auskunft,
• Recht auf Berichtigung oder Löschung,
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
• Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

(3) Die Informationen werden Ihnen unentgeltlich zur Verfügung gestellt (Art. 12 Abs. 5 DSGVO). Im Fall offensichtlich unbegründeter oder exzessiver Anträge können wir jedoch ein angemessenes Entgelt verlangen.

(4) Im Fall begründeter Zweifel an der Identität der Person, die vorstehende Rechte geltend macht, können wir zusätzliche Informationen anfordern, die zur Bestätigung der Identität erforderlich sind (Art. 12 Abs. 6 DSGVO).

3. Sichere Datenübertragung

Zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns senden, nutzt unsere Seite eine SSL- bzw. TLS- Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wir raten dazu, Ihren Internetbrowser stets auf dem aktuellen Stand zu halten, damit für eine sichere Übertragung Ihrer Daten auf dem Transportweg gesorgt ist.

4. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, wenn Sie sich also nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur mit Ausnahme Ihrer IP-Adresse keine personenbezogenen Daten.

(2) Einsatz von Cookies: Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website ggf. Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die von dem von Ihnen verwendeten Browser bei Ihnen gespeichert werden und durch welche uns (dem Server unserer Website) bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver, vor allem schneller zu machen. Dabei werden Session-Cookies (transiente Cookies) und dauerhafte (persistente) Cookies unterschieden. Wir nutzen ausschließlich Session-Cookies, die zum Betrieb der Website zwingend erforderlich sind. Rückschlüsse auf Ihre Person sind damit nicht möglich.

(3) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von bestimmten oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

5. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit für die Zukunft widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst nur die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine Interessensabwägung stützen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO), können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Widerspruch können Sie uns unter folgender E-Mail-Adresse informieren: info@ajoev.de.

6. Verwendung von Google Maps

(1) Unsere Webseite verwendet den Kartendienst Google Maps von Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Für die Nutzung der Kartendaten ist es technisch erforderlich, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden von Google in der Regel an Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben hierauf keinen Einfluss.

(2) Bei der Anzeige von Google Maps-Inhalten in unseren Seiten verwenden wir zunächst einen sogenannten Content Blocker. Dieser verhindert, dass beim Aufruf der Seite unerwünscht bereits von Google Maps-Karten geladen und Ihre Daten an Google weitergegeben werden. Wenn Sie die Kartenanzeige per Klick aktivieren willigen Sie ein, dass der Google Maps-Service aufgerufen und damit Ihre IP-Adresse übertragen sowie evtl. die zur Kartendarstellung notwendigen Google Fonts in Ihren Browsercache geladen werden.

(3) Die Einbindung von Google Maps erfolgt im Interesse einer leichten Auffindbarkeit der auf unserer Website beschriebenen Orte auf der Rechtsgrundlage eines berechtigten Interesses im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sofern Sie durch Aktivieren der Karteninhalte eine entsprechende Einwilligung erteilen, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

(4) Die Datenübertragung in die USA erfolgt auf Basis der Standardvertragsklauseln der EU-Kommission. Informationen hierüber finden Sie unter https://privacy.google.com/businesses/gdprcontrollerterms/ und https://privacy.google.com/businesses/gdprcontrollerterms/sccs/.
Weitere Informationen zum Umgang Googles mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

7. Verwendung von Wordfence

Zum Schutz unserer Website vor unerwünschten Angriffen nutzen wir Wordfence. Anbieter des Dienstes ist Defiant Inc., Defiant, Inc., 800 5th Ave Ste 4100, Seattle, WA 98104, USA (nachfolgend Wordfence).
Zu diesem Zweck kommuniziert unsere Website dauerhaft mit den Servern von Wordfence in den USA, um Angriffe auf unsere Website zu erkennen und ggf. zu blockieren.
Die Nutzung von Wordfence erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses am Schutz unserer Website vor Cyberattacken gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Die Datenübertragung in die USA stützen wir auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission. Details dazu finden Sie unter https://www.wordfence.com/help/general-data-protection-regulation.

8. Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können, wie zum Beispiel Kontaktformulare und Kontaktmöglichkeiten per E-Mail. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

(2) Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.